.st0{fill:#FFFFFF;}

Woche 8 – Intermittent Fasting Einstieg 

 Oktober 27, 2016

Von  Sven Sparding

8 Wochen mache ich nun Intermittent Fasting. Es gibt für mich keinen Grund aufzuhören, für dich?

Vielleicht habt ihr euch auch gefragt warum dasKörpergewicht so stark schwankt?  Wie oft sollte ich mich wiegen?

 

Das Körpergewicht schwankt von Tag zu Tag, aber warum eigentlich?

 

Eigentlich sollte man meinen, dass man genau so viel abnimmt, wie man im Kaloriendefizit war. Dem ist aber nicht so. Bei den täglichen Schwankungen spielen viele Faktoren eine Rolle!

Zunächst sei gesagt, dass Schwankungen völlig normal sind. Das Gewicht kann von Tag zu Tag variieren und ohne Weiteres einen Unterschied von bis zu +/-1,5 kg haben!

 

Wassereinlagerungen

Der Hauptgrund für Schwankungen sind Wassereinlagerungen. Glykogen spielt hier eine große Rolle

Doch was ist Glykogen? Es ist ein Kohlenhydrat welches nur von der Leber oder Muskulatur von Menschen oder Tieren gebildet werden kann. Es bildet im Körper einen Eneergiespeicher. Das im Körper gespeicherte Fett wird erst verbraucht wenn der Glykogenspeicher verbraucht ist.

Der Körper speichert ca. 400g Glykogen, welches mit Hilfe von Wasser in den Zellen gespeichert wird. Hier werden 1-2kg Wasser gebunden. Wird der Glykogenspeicher geleert verlieren wir sehr schnell bis zu 2kg Gewicht. Dies kann von einem zum anderen Tag passieren und hängt damit zusammen wieviel und auch was wir essen.

Salz bindet viel Wasser in Blut und Zellen. 1g Natrium binden knapp 100ml Wasser in Blut und Zellen. Wenn man viele Fertiggerichte oder Fast Food isst, führt man dem Körper viel Salz zu. Den Durst, den man nach der Portion Pommes hat kommt vom hohen Salzgehalt. Die Flüssigkeit die man dann zu sich nimmt wird größtenteils eingelagert. Überschüssiges Salz im Körper wird auch nicht sofort ausgeschieden und daher können diese Einlagerungen  länger andauern.

 

Darminhalt und Blasenfüllung

Eine Mahlzeit braucht ca. 24 Stunden bis sie den Körper verdaut wieder verlassen hat. Je nach Art der Nahrung kann dies sowohl langsamer, als auch schneller, ablaufen.

Hat man eine große Mahlzeite zu sich genommen oder leidet man unter Verstopfung, kann dies zu einer Gewichtszunahme führen. Unter Umständen befinden sich im Verdauungstrakt wenige hundert Gramm bis hin zu ein paar Kilo!

Der Inhalt der Blase spielt zwar keine all zu große Rolle, aber auch hier können sich unter Umständen bis zu 500g verstecken!

 

Hormonelle Gründe

Bei Frauen kommt es vorallem während der Menstruation zu Gewichtsschwankungen. Bei Hormonschwankungen kommt es zur vermehrten Wassereinlagerung. Von langer Dauer sind diese Einlagerungen jedoch meist nicht. Das einhergehende Hungergefühl, insbesondere nach kohlenhydratreicher Kost, kann dazu führen, dass die Glykogenspeicher gefüllt werden. Dies hat dann eine Wassereinlagerung zu Folge. 😉

 

Weitere Gründe können Krankheiten oder sehr starke körperliche Anstrengungen sein, wo der Glykogenspeicher vollkommen geleert wird und man durch Schwitzen sehr viel Wasser verliert.

 

Wie oft sollte ich mich wiegen?

Das ist vollkommen dir überlassen. Beim täglichen Wiegen darfst du dich aber nicht wundern, wenn große Sprünge zu sehen sind. Wie ich in Woche 5 schon geschrieben hatte, lässt sich aber aus dem täglichen Wiegen auch eine Tendenz erkennen. Repräsentativ sind die einzelnen Werte nicht. Der Mittelwert aus den einzelnen Wochen gibt hier die Richtung vor.

Wie hat sich euer Gewicht verändert? Wie oft wiegt ihr euch?

Bis nächste Woche,

Ian

Über den Autor


Sven Sparding aus Oldenburg ist Autor, Arzt, Unternehmer und einer der Gründer von iamfasting (www.iamfasting.de).

  • Mache jetzt seit 30.09.19, 20:4 es klappt recht gut, mache es sehr genau mit sehr wenigen ausnahmen. Habe bereits über 14kg abgenommen. Was mir aufällt ist das es immer wieder zu Wassereinlagerungen kommt. Habe vorgestern 40g Pommes gegessen und hatte dann am Abend 600 gramm mehr Gewicht. Das nervt mich ein wenig. Vorallem geht es dann teilweise mehrere Tage bis es wieder weg ist. Und das manchmal trotz täglichen Sport. Ist das Normal das es solange geht bzw. Warum passiert das nach so einer kleinen menge Pommes?!?

  • Hallo Jan, mache seit 4 Monaten 16:8 , esse im Zeitraum 9-17 Uhr, mal mehr und mal weniger. Weniger Süßes als vorher und wiege jetzt mit 1,63 m 53,9 kg. Kein einziges Fettpolster mehr da. Ist das normal so viel abzunehmen in der kurzen Zeit?

    • Hallo Tanja,
      ich hoffe es ist okay, wenn ich dir antworte – Ian ist mittlerweile anderweitig beschäftigt seitdem er die 10 Wochen dokumentiert hat. 😉

      Wenn du an deinem Ziel bist, dann reduzier einfach die Anzahl der Tage an denen du fastest oder gehe ‘lockerer`’ damit um: Entweder die Anzahl der Stunden im Essensfenster erhöhen und somit ein kleineres Fastenfenster oder du fügst noch einen Snack mit ein, falls du das schaffst bzw. schraubst die Portionen des Essens hoch. So kannst du sehr gut steuern wie schnell oder ob du überhaupt noch abnehmen möchtest!

      Wenn du mir noch dein Ausgangsgewicht von vor 4 Monaten sagst, kann ich dir auch noch was zu deinem Verlauf sagen.
      Freut mich aber sehr, dass du so große Erfolge hast!
      LG Sven

  • Hi Ian,

    danke für deinen neuen Bericht. Das IF klappt bei mir auch zeitlich ganz gut und mit dem Trainieren im gefasteten Zustand (max. 1x / Woche) komme ich auch klar. Ich wiege mich nur einmal pro Woche, sonst ist es mir viel zu stressig. Langsam sieht man auch Erfolge …

    Weiterhin gutes Gelingen und viele Grüße

    Stefanie

    • Hey Stefanie.

      das ist schön zu hören, dass es mit dem Intermittent Fasting bei dir weiterhin klappt. Auch klasse, dass Training im gefasteten Zustand funktioniert! Noch mehr freut mich, dass sich nun auch Erfolge auf der Waage zeigen!!

      Liebe Grüße,

      Ian

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Darf's etwas leichter sein?

    Ohne Qual oder Verzicht mit Leichtigkeit zum Wunschgewicht

    Sichere Dir jetzt Dein Gratis-Exemplar meines Buches:

    __CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"34f05":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"34f05":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":24,"s":0.99,"l":0.01}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"34f05":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
    Jetzt Klicken!
    >